Hautpflege- Mythos im Faktencheck: Kribbeln auf der Haut bedeutet, dass das Produkt wirkt

'Heilerde' ist nicht gleich 'Tonerde': Die vielen Facetten von Tonmineralen

Viele glauben, dass das Produkt tief in der Haut wirkt, wenn es nach der Anwendung auf der Haut zu kribbeln scheint.

Das kann, muss aber nicht so sein. Sobald die Haut spannt, sich unangenehm anfühlt oder Rötungen auftreten, kann eine Unverträglichkeit des Reinigungsproduktes vorliegen.

 

Dann sollte man möglichst sanft mit lauwarmem Wasser das Gesicht reinigen und das Produkt nicht weiterverwenden. Es empfiehlt sie weiterhin, bei einer Unverträglichkeit mit dem Hautarzt Rücksprache zu halten.

Tipp: Bei der Gesichtspflege auf Produkte zurückgreifen, die ohne chemische Substanzen, Konservierungsstoffe und Alkohol auskommen und somit ein viel geringeres Risiko haben, unangenehme Nebenwirkungen hervorzurufen.

 

 

21.3.17 21:07, kommentieren

neuer Duft :KENZO AMOUR Eau de Parfum Spray

Kenzo - KENZO AMOUR - Eau de Parfum Spray

 

Duftkomposition aus Reisdampf-Akkord, weißem Tee, Kirschblüte, Frangipani-Blume, Heliotrop, Thanaka-Holz, Vanille, weißem Moschus und Weihrauch

21.3.17 20:59, kommentieren

BYREDO Blanche Haarparfum

Kopfnoten: Rosenöl, Rosa Pfeffer, frische Aldehyd-Noten
Herznoten: Veilchen, Neroli, Pfingstrose
Basisnoten: helle Hölzer, Sandelholz, Moschus

https://cache.net-a-porter.com/images/products/610340/610340_ou_pp.jpg

BYREDO Blanche Haarparfum 75ml

 40,00


 

21.9.16 20:22, kommentieren

Die häufigsten Hautpflege-Fehler und wie man sie vermeidet

1. Du hast Angst vor Retinol

Du vermeidest Produkte mit Vitamin A (Retinol), weil du Angst hast, der Inhaltsstoff sei zu scharf für empfindliche Haut? Das war vielleicht früher mal so. Die heutigen Formeln sind mild genug, auch für Sensibelchen. Eine erbsengroße Menge ist ausreichend für das ganze Gesicht. Wenn du sehr empfindlich bist, probiere es mit einer Anwendung alle drei Tage aus, bis sich deine Haut an den Wirkstoff gewöhnt hat.

2. LSF nicht richtig anwenden

Stelle sicher, dass du deinen Licht­schutz korrekt aufträgst, d. h. eine teelöffelgroße Portion Tagespflege mit mindestens LSF 30 gründlich überall im Gesicht verteilen (Hals, Ohren, Haar­ansatz, Dekolleté und Nacken). Ebenfalls Handcreme mit Lichtschutzfaktor verwenden. Ärzte haben festgestellt, dass gerade an solchen Stellen wie am Haaransatz oder an den Ohren Hautkrebs gehäuft vorkommt. Schütze dich!

3. Du orientierst dich am Hauttyp, nicht am Problem

Haut wird mit der Zeit trockener, dünner und empfindlicher, d.h. die Feuchtigkeitspflege, die du seit Jahren benutzt, ist vielleicht heute nicht mehr unbedingt deine ideale Pflege. Für trockene, empfind­liche oder ölige Haut steht zwar meistens auf den Produkten drauf, aber schaue auch nach dem direkten Benefit wie „bei Rötungen“, „gegen Pickel“ oder „Anti-­Falten“. Ideal sind natürlich Kombi­produkte.

4. Du behandelst Erwachsenen-Akne wie Teenager-Pickel

Nicht alle Pickel haben den gleichen Ursprung. Teenager­akne ist oft durch die Pubertät und durch zu ölige Haut bedingt, wohingegen unreine Haut bei Erwachsenen von Stress und hormoneller Umstellung verursacht wird. Um Erwachsenen­-Akne effektiv entgegenzuwirken, setze auf Reinigung mit Salicylsäure und greife zu Produkten, die speziell für Erwachsenen­-Akne kreiert wurden, z. B. von Normaderm.

5.  Produkte zur falschen Zeit anwenden

Hole das meiste aus deiner Pflege raus, indem du dich an diese Regeln hältst: Verwende Antioxidantien morgens, um deine Haut den Tag über zu schützen, Peelings wie Lotionen mit Glykolsäure o. ä. und Kollagen­-Booster (etwa Produkte
mit Retinol) abends, um alte Zellen loszuwer­den und die Zellneu­bildung anzuregen.

6. Man setzt nicht auf Anti-Aging

Warte nicht, bis du erste Zeichen von Hautalterung bemerkst. Sorge vor! Greife frühzeitig zu Seren oder Cremes mit Peptiden, diese regen die Kollagenbildung an und lassen die Haut prall und jugendlich aussehen.

7.nicht jedem Trend folgen

Praktisch jede Woche bringt eine Marke ein neues Produkt auf den Markt oder ein neues, vermeintlich spannendes Label wird geboren. Springe nicht auf jeden Hype auf! Vertraue dem, was du kennst oder wenigstens dem, was wissenschaftlich als effektiv und bewiesen gilt. Dazu gehören AHAs (Alphahydroxysäuren) als Peeling, Retinol und Peptide gegen Falten, Salicylsäure bei Akne sowie Inhalts­stoffe wie grüner Tee bei Rötungen.

30.8.16 22:05, kommentieren

Do-it-yourself-Gesichtsmaske

 

Weiche und geschmeidige Haut mit der Avocado-Maske

 

Avocado fördert die Durchblutung und versorgt das Gesicht mit Feuchtigkeit. Deshalb ist die Avocado-Maske besonders bei trockener Haut zu empfehlen. Die Haut fühlt sich nach der Maske weich und geschmeidig an.
Zubereitung: Eine reife Avocado mit der Gabel zerdrücken, mit einem Esslöffel Joghurt vermischen und im Gesicht gründlich verteilen.

 Do-it-yourself Gesichtsmasken für einen natürlichen und gesunden Teint

30.8.16 21:54, kommentieren

Die Parfum-Serie „Replica“ von Maison Margiela

http://www.elle.de/sites/default/files/styles/widescreen_xl/public/images/2016-08/Replica%201_0.jpg?itok=kdKc5DKJ

©Maison Margiela

 

  Eine Parfum-Serie aus zehn unterschiedlichen Düften auf dem Markt – mit „Replica Glow“ und „Replica Blur“ wird diese nun um zwei Düfte erweitert, die als Layering-Partner für die anderen zehn funktionieren.

 

Maison Margiela

„Replica Glow“ (50 ml) von Maison Margiela, um 60 Euro.

Maison Margiela

„Replica Blur“ (50 ml) von Maison Margiela, um 60 Euro.

 

 

9.8.16 16:21, kommentieren

Brüchige Nägel: Tipps

Sie können mit Pflegeprodukten gegen den Nagelspliss vorgehen –

Mindestens genauso wichtig ist es allerdings, dass Sie im Alltag ein wenig mehr auf Ihre Nägel achten. Wetten, dass Sie folgende Gewohnheiten ganz einfach in Ihren Alltag integrieren können?

  • Tragen Sie beim Putzen und Geschirrspülen immer Arbeitshandschuhe. Die chemischen Inhaltsstoffe greifen die Nagelstruktur an und trocknen ihn aus. So hält übrigens auch der Lack viel länger!
  • Achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung! Besonders wichtig für starke Nägel sind Vitamin A, B, C und D, Biotin, Silizium, Kalzium, Folsäure und Eisen. 
  • Cremen Sie Ihre Hände regelmäßig ein - auch direkt nach dem Händewaschen. Die pflegenden Inhaltsstoffe versorgen nicht nur die Haut, sondern auch die Nägel mit Feuchtigkeit.
  • Sie lassen regelmäßig Ihre Haarspitzen schneiden, damit Sie nicht abbrechen? Prima! Das gleiche Prinzip gilt für die Fingernägel. Übrigens: Feilen Sie niemals wild hin und her – bewegen Sie die Feile immer nur in eine Richtung!

Legen Sie hin und wieder auch mal eine Nagellack-Pause ein

 

BB 2in1 Pflegelack

 

http://www.greenglam.de/media/image/product/3999/md/fresh-therapies-nourishing-natural-nail-polish-remover-wipes-nagellackentfernungstuecher-10-sachets.jpg


  • Bio-Orangenöl für die Nägel: alverde NATURKOSMETIK BB 2in1 Pflegelack, 10 ml, 3,25 € (dm)
  • Grüner Tee für die Nägel: Growth Energizer Nagelpflegevon ANNY, 15 ml für 9, 99€(Douglas)
  • Shake Soothe With C Nagelpflege von Essie- Das revitalisierende Serum mit Gurke,13,5ml für 8,99€ (Douglas)
  • Unterlack mit Grünkohl-Extrakten für die Nägel, von Nails Inc. Um 18 €
  • Fresh therapies Nourishing Natural Nail Polish Remover Wipes, Nagellackentfernungstücher, 10 Sachets für 12,95€

9.8.16 16:08, kommentieren