Letztes Feedback

Meta





 

Darauf sollte man bei Kosmetikprodukten achten

Wer sich und der Umwelt also etwas Gutes tun will, der sollte darauf achten, dass er nur Produkte verwendet, die ohne Mikropartikel auskommt.

Ein Hinweis dafür: Wenn die Zutaten Polyethylen (PE) oder Polypropylen (PP) auf der Liste der Inhaltsstoffen stehen, sind Plastik-Partikel enthalten.

Das Gute: Man muss natürlich nicht auf Peelings und Co. verzichten, sondern nur nach Alternativen Ausschau halten, die andere, natürliche Partikel für denselben Effekt verwenden.

Auch mit Salzen oder Tonerde lassen sich zum Beispiel die gewünschten Beauty-Ergebnisse erzielen

 

https://encrypted-tbn3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRUdnR6tOgW7cTBxX4Ee1M84W-9OOmh2cprTpIEZZC2Lt-CoIEkQA

Foto: iStock

Produkte Produkte mit Mikroplastik. SRF

26.6.16 18:27

Letzte Einträge: Hermes Eau De Neroli Dore Eau De Cologne Spray 100ml , Haare richtig trocknen- ohne Föhn, Die Parfum-Serie „Replica“ von Maison Margiela, Do-it-yourself-Gesichtsmaske, Die häufigsten Hautpflege-Fehler und wie man sie vermeidet

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen