Letztes Feedback

Meta





 

Fußpflege für den Sommer

Unsere Füße leisten täglich Schwerstarbeit.

Fußpflege bedeutet Gesundhaltung und Mobilität, von ästhetischen Gesichtspunkten ganz abgesehen.

Zeigt her eure Füße!_452868

 

Warmes Fußbad: Am Anfang steht ein warmes Fußbad. Das weicht Haut und Nägel sanft auf, so dass sie gut bearbeitet werden können. Ein basischer Zusatz wirkt es gleichzeitig rückfettend und macht die Füße weich und geschmeidig.

Fussbad mit Blütenblättern

Nehmen Sie ein Fußbad mit Milch! Das lauwarme Wasser und die Laktose der Milch weichen Horn-, Nagelhaut und Verhärtungen auf natürlichem Wege auf. Achten Sie euf eine 50/50-Mischung und entspannen Sie mindestens 15 Minuten bei Ihrem Cleopatra-Fußbad.

Das Fußbad sollte höchstens 35 Grad warm sein

Wie man eine Milch Fußbad

 

Hornhaut entfernen: Nach dem Bad sollte überschüssige Hornhaut entfernt werden. Manchmal genügt dazu schon das kräftige Abrubbeln mit einem groben Frottee-Handtuch oder ein Fußpeeling mit Rubbelkörperchen. Bei sehr ausgeprägter Hornhaut hilft ein Bimsstein oder eine Feile aus Mineralquarz. Entfernt man allerdings zu viel Hornhaut, steigt die Verletzungsgefahr. Denn man nimmt dem darunterliegenden Gewebe seinen Schutz vor Reizen wie Druck und Hitze und schädliche Keime und Bakterien dringen schneller in die Haut ein.

 Fußpflege: Hornhaut entfernen mit Bimsstein

Eincremen: Letzter Punkt der Grundpflege ist das Eincremen. Die Creme sollte zur Haut passen. „Bei sehr trockenen Füßen empfiehlt sich beispielsweise eine Kräutercreme. Und wenn es darum geht, raue Haut geschmeidig zu machen, ein pflanzliches Samenöl - etwa aus Aprikosenkernen

 Fußpflege: So werden Ihre Füße sommertauglich ...Fußpflege: So werden Ihre Füße sommertauglich ...Fußpflege: So werden Ihre Füße sommertauglich ...Fußpflege: So werden Ihre Füße sommertauglich ...Fußpflege: So werden Ihre Füße sommertauglich ...

Nagelpflege: Damit die Fußnägel gepflegt wirken, sollten sie relativ kurz und gerade gehalten werden - die Ecken leicht abgerundet. Das geht mit Schere oder Knipser, aber auch mit der Feile, mit ihr gelingt die Form meist am besten. Anschließend kann man die Nägel polieren und eine Nagelcreme einmassieren, um sie geschmeidig zu halten und zu verhindern, dass sie brechen.

Fußpflege im Sommer

6.5.15 20:46

Letzte Einträge: Hermes Eau De Neroli Dore Eau De Cologne Spray 100ml , Haare richtig trocknen- ohne Föhn, Die Parfum-Serie „Replica“ von Maison Margiela, Do-it-yourself-Gesichtsmaske, Die häufigsten Hautpflege-Fehler und wie man sie vermeidet

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen